Die Clinician Scientist School Lübeck

alt
Zur Webseite des Exzellenzclusters PMI
alt
alt

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert an der Universität zu Lübeck (UzL) die Einrichtung eines dualen klinischen und wissenschaftlichen Weiterbildungsprogramms zur gleichzeitigen Erlangung der Facharzt- und Habilitationsreife.

Das Weiterbildungsprogramm wurde gemeinsam mit der Landesärztekammer Schleswig-Holstein entwickelt und wird durch die neugegründete Clinician Scientist School Lübeck (CSSL) an der Universität zu Lübeck fächerübergreifend organisiert. Das Weiterbildungsprogramm ermöglicht explizit die Facharztausbildung in jeder klinischen Fachdisziplin.

Im Gegenzug für eine Verlängerung der Facharztausbildung um 1 Jahr erhalten die Weiterzubildenden eine insgesamt zweijährige Forschungsrotation und durchlaufen eine komplette aber kondensierte klinische Facharztausbildung ermöglicht durch privilegierte Klinikrotationen.

In der Clinician Scientist School Lübeck vertretene CS Programme:

  • Clinician Scientist Programm des Exzellenzclusters Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen (PMI)
  • Clinician Scientist Programm Connecting Brain, Metabolism and Inflammation - Mechanisms and Disease Expression 
  • Clinician Scientist Programm der Research Training Group 2633
  • Clinician Scientist Programm des Sonderforschungsbrereichs 1526 (PANTAU)
  • Und weitere